Direkt zum Inhalt

Eine Wohneinrichtung nach den Bedürfnissen der Menschen, das wünschen sich viele, die in Wohneinrichtungen ziehen. Die Caritas in der Steiermark hat ein Pilotprojekt gestartet, in der genau das verwirklicht wurde.

Intensiv betreutes Wohnen

In einer Wohneinrichtung im Zentrum von Deutschlandsberg wurde ein Zentrum für intensiv betreutes Wohnen mit Tagesstrukturierung eröffnet. Diese Einrichtung richtet sich an Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen und soll sie bei der Enthospitalisierung  unterstützen. Enthospitalisierung  bedeutet die Wiederherstellung normalisierter Lebensumstände nach langdauerndem Aufenthalt in Psychiatrischen Krankenhäusern.

Motivation

Ausgangspunkt für die Entwicklung war die Entscheidung des Landes, das Landespflegeheim Schwanberg zu schließen und die BewohnerInnen in unterschiedlichen Einrichtungen weiter zu betreuen.
Für alle BewohnerInnen wurde ein eigenes Profil erstellt. Auf Basis dieses Profils entwickelte die Caritas das Konzept für die Wohneinrichtung.
(Quelle: Caritas Steiermark)
(von KI-I)