Direkt zum Inhalt

Die Show „Fabelwesen“ bietet Liebhabern dieser ganz besonderen Tiergattung ab 2017 ein einmaliges Erlebnis. Experten aus aller Welt erwecken mithilfe modernster Computertechnologie Fabelwesen aus der ägyptischen und griechischen Mythologie sowie des europäischen Mittelalters zum Leben. Ergänzt werden diese Figuren durch die in den Filmstudios von Hollywood und Japan geborenen Fantasien der Neuzeit, wie Godzilla, dem Werwolf oder Comichelden wie Spiderman und Hulk. Blinde und sehbeeinträchtigte Besucher haben freien Eintritt zu den Vorstellungen und können die rund 140 Exponate sogar berühren.
Die Show kann in einer der vier Ausstellungsstädten Österreichs (Salzburg, Graz, Linz, Wien) besucht werden. An einem besonderen Ausstellungstag, der noch zeitnah über die Internetseite des Veranstalters bekannt gegeben wird, haben blinde und sehbeeinträchtigte Besucher die Möglichkeit, hinter die Absperrungen zu treten und die Ausstellungsexponate zu berühren.
Nähere Informationen finden Sie unter fabelwesenshow.com.
(von BSVÖ)