Direkt zum Inhalt

Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs lädt am 8. Juni 2016 zur kostenlosen Hilfsmittelausstellung und -beratung
Wenn die Sehkraft schwindet und Brillen nicht mehr ausreichen, wissen Betroffene oft nicht, an wen sie sich wenden können. Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs unterstützt stark sehbeeinträchtigte Menschen dabei, ihren Alltag wieder weitgehend selbstständig und unabhängig zu bewältigen. Am Mittwoch, den 8. Juni 2016 findet anlässlich des „Tages der Sehbehinderung“ im Beratungszentrum in Wien eine große Hilfsmittelpräsentation statt. Der Eintritt ist frei.

Daten

Datum: 8. Juni 2016
Zeit: 9 bis 17 Uhr
Ort: Beratungszentrum (Jägerstraße 36, 1200 Wien)
Eintritt: frei
Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter hilfsgemeinschaft.at.
(von Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs)