Direkt zum Inhalt

Am 21. und 22. Mai findet in im oberösterreichischen Waldburg im wunderschönen Mühlviertel eine Basisausbildung zu UKK statt.
Unterstützte Kommunikative Kinesiologie ist eine Kommunikationsform die Sprachbarrieren erfolgreich überwindet. UKK ist in Deutschland seit vielen Jahren bekannt und erprobt und wird in Österreich erst nach und nach bekannt.
Die Methode vereint den Muskeltest aus der Kinesiologie und Fragetechniken aus der Unterstützten Kommunikation. So ermöglicht UKK eine neue Art der Mitgestaltung und Selbstbestimmung. Für Menschen mit eingeschränkten kommunikativen Fähigkeiten ergeben sich so neue Chancen und Perspektiven und zwar ohne körperliche Anstrengung.
UKK kann leicht erlernt werden. Man braucht keine Vorkenntnisse, um UKK zu erlernen. UKK kann beispielsweise von Angehörigen verwendet werden, um die Kommunikation zu stärken, ebenso von Personen aus der Pädagogik, Therapie oder Pflege- bzw. Betreungsberufen.
Datum: 21. und 22. Mai 2016
Wann: 9:00 bis 17:00 Uhr
Wo:  Schöndorf 11, im Dorfzentrum, 4193 Waldburg  (Oberösterreich)
Seminarbeitrag: 240 Euro
Im Preis enthalten sind Kursunterlagen und das Fachbuch zu UKK.
Seminarleitung:
Sabine Kilian
Dipl. Sozialbetreuerin BB
Zertifizierte UKK Lehrerin (Instruktor)

Information und Anmeldung

Sabine Kilian
Telefon: +43 699 108 222 56
E-Mail: info@saki-ganzheitliche-begleitung.at (Quellen: Treffpunkt Kinesiologie Wiedemann; Praxis für Unterstützte Kommunikative Kinesiologie und Weiterbildung)