Direkt zum Inhalt

Als Höhepunkt im Herbst organisiert das Messerli Forschungsinstitut der Veterinärmedizinischen Universität Wien gemeinsam mit dem Blindenverband vom 04. bis 06. Oktober 2016 in Stubenberg bereits zum zweiten Mal drei interessante Seminartage rund um den Hund.
Wir beschäftigen uns an diesen Tagen mit verschiedenen wichtigen Themenkomplexen rund um den (Blindenführ-)Hund und möchten sowohl Ihr theoretisches als auch Ihr praktisches Wissen erweitern. Jeder Seminartag gliedert sich daher in mehrere theoretische Einheiten gefolgt von entsprechenden praktischen Übungen für Sie und Ihren Hund.
Es stehen zwei Buchungsvarianten zur Verfügung. Nähere Informationen zu den Buchungsvarianten und den Inhalten der Seminare finden Sie unter blindenverband.at.
Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2016. Die TeilnehmerInnen-Mindestanzahl beträgt acht Personen und die maximale Anzahl sind fünfzehn Personen.
Wichtig: Reisepass, E-Card, gültiger Impfpass und Haftpflichtversicherung für den Hund sind Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung. Risiko und Haftung trägt die TeilnehmerIn.
Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Christian Gutjahr, Vorsitzender des Gremiums für Blindenführhunde-Angelegenheiten des BSVÖ, unter der Nummer 0660 16 13 543 oder per Mail an gutjahr.christian@gmail.com gerne zur Verfügung.
(von BSVÖ)