Direkt zum Inhalt

Bei schönstem Wetter versammelten sich wieder Handbiker, SportlerInnen auf Inlineskates und LäuferInnen mit und ohne Kinderwagen sowie mit und ohne Verkleidung auf der Autobahn-Brücke in Linz mit dem Ziel die Schnellsten zu sein, die eigene Bestzeit zu verbessern oder einfach, um beim Linz Marathon dabei zu sein.
Auch heuer fand ein Handbike-Halbmarathon über 21.097 Meter statt. Sieger in der Para-Klasse wurde der Oberösterreicher Walter Ablinder, gefolgt vom ebenfalls aus Oberösterreich stammenden Florian Brungrabner und Fritz Hopfgartner aus Graz, der schon im letzten Jahr Rang 3 belegte.
In der Tetra-Klasse trat heuer keiner an den Start.
(Quelle: maxfunsports.com – Ergebnisse Hauptbewerbe Linz Marathon 2016)
(von KI-I)