Direkt zum Inhalt

Die diesjährige polnische Kulturhauptstadt Wroclaw lädt von 2. bis 9. Juli 2016 fünfzig junge, kreative Menschen aus ganz Europa zu einem einmaligen Projekt: Dem Dorf der Europäischen Kulturen. Dabei kommen junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren aus verschiedensten europäischen Ländern zusammen, um für eine Woche in der Stadt Wroclaw gemeinsam zu musizieren, zu tanzen, Workshops zu gestalten, zu gärtnern, Vorträge zu besuchen und gemeinsam zu feiern, vollständig gefördert durch das Projekt selbst.
Die Teilnahme ist explizit auch für blinde und sehbeeinträchtigte junge Menschen möglich, basale Englischkenntnisse sind allerdings notwendig. Die Reisekosten sowie Unterkunft und Verpflegung werden sowohl für die Teilnehmenden als auch für ihre Begleitpersonen vollständig vom Veranstalter übernommen. Der einzige Haken: Die Teilnahme ist nur noch kurz möglich und eine (unverbindliche) Anmeldung bis 5. April 2016 notwendig!
Nähere Informationen finden Sie auf der Projektseite unter villageofcultures.pl oder Sie kontaktieren Frau Mag. Stefanie Steinbauer per Mail unter international@blindenverband.at oder unter der Nummer 01/982 7584 204.
(von BSVÖ)