Direkt zum Inhalt

Mehr Lebensqualität durch praktische Hilfsmittel und modernste Sehhilfen

Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs veranstaltet gemeinsam mit der Firma TSB Transdanubia am 4. und 5. April 2016 bereits zum zweiten Mal kostenlose Hilfsmittel-Informationstage in Kärnten.
Vor allem ältere Menschen, die ihre Sehkraft durch degenerative Augenerkrankungen einbüßen, benötigen Unterstützung. Die Hilfsgemeinschaft bietet sehbeeinträchtigten Personen und deren Angehörigen kostenlose Information und Beratung. Eine Mitarbeiterin führt Erstberatungen zu verschiedenen sozialrechtlichen Fragen (z.B. Pflegegeld) durch und informiert über kennzeichnende und praktische Hilfsmittel für den Alltag, wie sprechende und tastbare Uhren, Gesellschaftsspiele oder Markierungssysteme u.v.a. Diese Beratungsleistungen sind auch per Telefon oder Mail in ganz Österreich möglich.
Die Firma TSB präsentiert optische und elektronische Sehhilfen, darunter Lupenbrillen, Lese- und Vorlesegeräte sowie Leuchtlupen. Alle ausgestellten Hilfsmittel können ausführlich getestet werden.

Termine

Wolfsberg:
Datum: Montag, 4. April 2016
Zeit: 13 bis 18 Uhr
Ort: Volksschule Wolfsberg – Bildungswelt Maximilian Schell (Hans-Scheiber-Straße 2, 9400 Wolfsberg)
Villach:
Datum: Dienstag, 5. April 2016
Zeit: 13 bis 18 Uhr
Ort: Park Café (Moritschstraße 2, 9500 Villach)
Anmeldung und weiterführende Informationen finden Sie in der Beratungsabteilung der Hilfsgemeinschaft unter der Nummer 01/330 35 45-0 oder per Mail an beratung@hilfsgemeinschaft.at.

Informationen über die umfassenden Beratungs- und Serviceleistungen der Hilfsgemeinschaft finden Sie unter hilfsgemeinschaft.at.
(von Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs)