Direkt zum Inhalt

Trotz einiger Wetterkapriolen lässt die Kraft des Winters langsam nach, zumindest im Tal. Endlich, so erzählen mir FreundInnen, wagen sie sich mit dem Rollstuhl wieder öfter vor die Tür. Auch mich als Fußläufige drängt es ins Freie, am liebsten in die Sonne, um ein paar Runden zu drehen.
Da kommt der Linz-Marathon gerade recht, um besonders und auch weniger Sportliche zu mehr Bewegung zu motivieren. Am 3. April findet der Marathon wieder statt, wie üblich mit einem spannenden Halbmarathon für Handbike. Profis und Laien werden wieder antreten. Ich hoffe, dabei auch das eine andere Gesicht Bekannter zu treffen.
Mehr Information gibt es bei www.linz-marathon.at.
(von Kerstin Matausch-Mahr)