Direkt zum Inhalt

Gehören Sie auch zu den Menschen, die davon überzeugt sind, kein Talent zum Zeichnen zu haben? Sie werden überrascht sein, in welch kurzer Zeit und mit welch einfachen Techniken auch Sie Inhalte visualisieren können.
In diesem Workshop geht es nicht um Kunst. Es geht darum, Gesprochenes bildlich zu untermauern und Inhalte einfach und verständlich darzustellen.
Visualisierungen verdeutlichen das Wesentliche. Inhalte werden schneller und leichter erfasst und bleiben dem Betrachter besser im Gedächtnis. Sie machen Informationen zugängiger wodurch Menschen mit Lernschwierigkeiten die Möglichkeit zur besseren Mitsprache haben.

Inhalte

  • Basiskönnen für effektive Visualisierung als Grundlage für ein eigenes „visuelles Vokabular“
  • Konzentration auf das Wesentliche
  • Gesagtes für Menschen mit Lernschwierigkeiten verständlicher vermitteln
  • Symbole, Formen und Farben gezielt einsetzen
  • Anwendung von Schrift am Flipchart
  • Gestaltungsmöglichkeiten kennenlernen und anwenden
  • Durch Visualisierungen Aufmerksamkeit erwecken und das Publikum begeistern

Zielgruppen

  • Personen die mit Menschen mit Lernschwierigkeiten arbeiten
  • Menschen die allgemein ihre Präsentationstechnik verbessern wollen.

Daten

Termin: 31. März 2016 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Johannes Kepler Universität Linz, Altenberger Straße 69, 4040 Linz

Rahmenbedingungen

Kosten pro Person: 165 Euro
Pausengetränke sind inkludiert.
Anmeldung und Info: Anmeldung bitte bis einschließlich 25. März 2016 per E-Mail an: karina.lattner@ki-i.at oder telefonisch unter 0732/ 2468 – 3782
(von KI-I)