Seitenbereiche:

Ratgeber-Wege finden
Informationen für Menschen mit Beeinträchtigungen



Logo - Kapitel 1

Rund ums Oö. Chancengleichheitsgesetz



Cartoon - Kapitel 1

Das Oö. Chancengleichheitsgesetz (Oö. ChG) ist seit 1. September 2008 in Kraft. Sie finden in diesem Ratgeber unter anderem Leistungen, die es für Menschen mit Beeinträchtigungen aufgrund des Oö. ChG gibt. Hier wird beschrieben, wer Leistungen aus diesem Gesetz beanspruchen kann, welche Leistungen es gibt und was Sie tun müssen, wenn Sie eine Leistung nach dem Oö. ChG in Anspruch nehmen möchten.

Möchten Sie eine Antwort zu einer der folgenden Fragen?

  1. Wer kann Leistungen nach dem Oö. ChG beantragen?
  2. Welche Leistungen gibt es im Oö. ChG?
  3. Was ist eine Bedarfsmeldung? Wann muss ich eine solche machen?
  4. Wo kann ich einen Antrag für eine Leistung nach dem Oö. ChG einreichen?
  5. Wie kann ich mitbestimmen, welche Leistung ich erhalte, oder wo ich diese Leistung erhalte?
  6. Gibt es Unterstützung oder Beratung, wenn ich mich irgendwo nicht auskenne?
  7. Wer wird bei der Assistenzkonferenz dabei sein?
  8. Kann ich etwas tun, wenn ich mit meinem Bescheid nicht einverstanden bin?
  9. Wer ist die 2. Instanz bei einer Beschwerde?